26. Fachfortbildung

12. und 13. April 2008, Gosau

PROGRAMM GV 2008

Bei unserer Fachfortbildung 2008 wurden wieder zahlreiche interessante Vorträge gehalten, die hier in chronologischer Reihenfolge zum Download bereitstehen. 

Titel Vortragende/r Stelle Download
Endlich ist es soweit – Gefühlschaos vor einer Nierentransplantation Monika Wagner, DGKS Univ. Klinik Graz, Dialysestation Präsentation ↓
Immunadsorption – eine Möglichkeit für chancenlose Transplantationsempfänger Claudia Mayer, DGKS Univ. Klinik Wien, Akutdialyse Präsentation ↓
AFMS – Anonymes Fehlermeldesystem im Bereich Dialyse Christian Handler, Oberpfleger Univ.Klinik Wien BT 83 Präsentation ↓
Wir gehen neue Wege – Home care Projekt des LK St. Pölten Michaela Mittelstrasser, DGKS LK St. Pölten, Dialysestation Präsentation ↓
Patientenverfügung oder Vorsorge-vollmacht – Gesetz und Umsetzung Dr. jur. Karl Gruber Klosterneuburg Präsentation ↓
Vortrag &rarr
Patientenverfügung aus Sicht der Pflege Ingeborg Gangl, DGKS SMZ Ost Wien, Dialysestation Präsentation ↓
Vortrag ↓
Nierenersatztherapie rund um den Globus Wilfried Hermes Joline GmbH, Deutschland Präsentation ↓
Leitlinie für angewandte Hygiene in der Dialyseeinheit Alois Gorke, DGKP Klinikum Garmisch-Partenkirchen Präsentation ↓
Epidemiologisches Bulletin ↓
Integration des Leitfadens ↓
Tabuthemen in der Pflege Melitta Kuntara Innsbruck, freiberufliche Referentin Präsentation ↓
HCO – High cut off Membran, eine Waffe gegen das Leichtkettenmyelom? Mag. Walter Steinhäusel Gambro Hospal Austria GmbH Präsentation ↓
Behandlungsmöglichkeiten mit der HCO 1100 (High cut off Membran) Claudia Mayer, DGKS Univ. Klinik Wien, Akutdialyse Präsentation ↓
Das GENIUS-Therapiesystem: Technologie und Praxis in Österreich Dr. Christoph Weber Fresenius Medical Care Austria GmbH Präsentation ↓
GENIUS-Therapiesystem in der Praxis Sabine Pöchhacker, DGKS LKH Klagenfurt, Dialysestation Präsentation ↓